Nicht auf eine Stadt, einen Landkreis, einen Bezirk begrenzt: Der Firmenlauf Bayern bringt noch mehr Bewegung in die Wirtschaft des gesamten Freistaats. Der neue Event startet als Hybridauflage am 1. Juli 2021. Ein Novum, das Unternehmen bayernweit vernetzen, Optimus und Zusammenhalt verbreiten sowie überregional zum Bewegen animieren soll. Denn erstmals hat jedes Unternehmen in ganz Bayern – mitsamt der Kollegen im Ausland – unabhängig von Regierungsbezirk und Landkreis, die Möglichkeit sich an dieser Business Plattform zu beteiligen. Die hybride Version macht’s möglich. Das bedeutet: Alles, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen ist ein Internetzugang und ein Smartphone oder eine Sportuhr. Auf der Website des Firmenlauf Bayern www.firmenlauf.bayern können sich Firmen registrieren und so einen persönlichen Zugang für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer freischalten. Von 1. – 31. Juli gehen sie ihre eigenen Lieblingsstrecken ohne Zeitdruck an. Dann ist es möglich, 31 Tage lang jeden Tag eine persönliche Leistung hochzuladen, ohne festen Termin für alle, jederzeit allein und in der Teamwertung machbar. Das Spannende: Auf der Website werden die zurückgelegten Kilometer der einzelnen Regierungsbezirke und Landkreise ständig aktualisiert im Laufbarometer und viele weitere Aktionen angeboten. Zu gewinnen gibt es für die Teilnehmer und für die Unternehmen jeweils Preise im Wert von 25.000 Euro. Die Online-Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet. Weitere Infos unter www.firmenlauf.bayern.