• Die Oberpfalz holt den ersten Wochensieg beim Bavarian Prints Firmenlauf.bayern
  • Die Landkreise Neumarkt, Amberg und Schwandorf legen am meisten Kilometer zurück
  • Die Unternehmenliste führt Création Gross GmbH & Co. KG aus Hersbruck an

Wenn die Oberpfalz ihre Wirtschaftskraft auf die Straße bringt, dann gibt es kein Halten mehr: Denn aktuell läuft sie dem Rest Bayerns beim Bavarian Prints Firmenlauf.bayern davon. Kein anderer Regierungsbezirk hat bislang auch nur annähernd so viele Kilometer zurückgelegt.

Der Bavarian Prints Firmenlauf.bayern ist in vollem Gange. Etliche Unternehmen aus ganz Bayern nehmen an der Hybrid-Veranstaltung teil. Seit 1. Juli laufen oder spazieren die Teams wann und wo sie wollen und laden dann ihre zurückgelegten Kilometer in das Laufbarometer auf der Website. Dieses virtuelle Tool aktualisiert ständig die Kilometerstände der Regierungsbezirke, Landkreise und Unternehmen. Jede Woche kürt der Bavarian Prints Firmenlauf.bayern jeweils einen Wochensieger.

Die Oberpfalz hat die Laufschuhe vorn

In dieser ersten Woche hängt die Oberpfalz den Rest Bayerns deutlich ab und holt sich den Sieg mit 5729,28 Km. Auf Platz 2 hat es Oberbayern mit 2453,01 Km geschafft, gefolgt von Mittelfranken mit 1125,65 Km (Stand: 8. Juli, 0:01 Uhr). Der Spitzenreiter wird vor allem vom Landkreis Neumarkt i.d.Opf. (2799 Km), der Stadt Amberg (1699,99 Km) sowie dem Landkreis Schwandorf mit Kilometern gefüttert.

Einzelne Unternehmen zeigen sich besonders motiviert wie etwa der Modehersteller Création Gross GmbH & Co. KG aus Hersbruck. So hatten die 27 Teilnehmer:innen Donnerstag kurz nach Mitternacht bereits über 1125 Kilometer in das Laufbarometer eingetragen. Doch auf Lorbeeren ausruhen ist nicht, die Belegschaft ist motiviert und will den ersten Platz halten: „Dieser Firmenlauf macht uns total Spaß, weil er bei uns einen abteilungsübergreifenden Teamgeist entfacht, wir finden das super!“, schreibt eine Teilnehmerin.

Außerdem unter den Top 10 der Unternehmen in dieser Reihenfolge: AOK Rosenheim, Team Bock, Spangler Automation, Herning GmbH Filtertechnik, IHK Akademie MUC&OBB, Lammsbräu Neumarkt, The L-Team, LuK und AOK Bad Reichenhall.

Der Kampf um den 1. Platz beginnt
Wer dabei sein und den eigenen Regierungsbezirk, Landkreis oder auch Unternehmen an die Spitze des Laufbarometers bewegen möchte, hat bis 31. Juli die Chance.

So nimmst Du teil

Alles, was die Teilnehmer:innen benötigen ist ein Internetzugang und ein Smartphone. Auf der Website des Bavarian Prints Firmenlauf.bayern www.firmenlauf.bayern können sich Firmen bis zum, 31. Juli registrieren und so einen persönlichen Zugang für jede:n Teilnehmer:in freischalten. Von 1. – 31. Juli laufen die Sportler:innen ihre eigenen Lieblingsstrecken ohne Zeitdruck, ohne festen Termin für alle, jederzeit allein und in der Teamwertung machbar – nach dem Lauf einfach die zurückgelegten Kilometer auf die Seite hochladen.

Weitere Infos unter https://firmenlauf.bayern

Unsere Jeder-Meter-Zählt-Filme findest Du zum Einbinden unter: https://www.youtube.com/user/WechselszeneSport -> Playlist: Bavarian Prints Firmenlauf.bayern